Erstklassige Leistungen
zu niedrigen Preisen seit 1988
... deutschlandweit.

Bestattungsarten

So individuell das Leben eines jeden Einzelnen, so individuell ist auch die Wahl der letzten Ruhestätte. Ob eine klassische Erdbestattung oder Feuerbestattung auf einem Friedhof, eine Seebestattung, eine Naturbestattung oder eine Diamatisierung - wir erfüllen alle möglichen Wünsche der traditionellen und modernen Bestattungsarten deutschlandweit sowie im Ausland. Gerne geben wir Ihnen einen Überblick über die häufigsten Bestattungsarten. Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gern in einem persönlichen Gespräch über die verschiedenen Möglichkeiten und Kosten einer Bestattung.

Bestattungsarten - Novis

Erdbestattung

Die Erdbestattung ist eine klassische Bestattungsform. Der Verstorbene wird nach der Trauerfeier auf einem Friedhof in einer Grabstätte beigesetzt. Die Wahl der Grabstätte richtet sich nach dem Wunsch des Verstorbenen sowie auch nach den Bedürfnissen der Hinterbliebenen. Ein Wahlgrab kann nach Ablauf der Ruhefrist nachgekauft werden und eignet sich somit als Familiengrab. Diese Möglichkeit bietet ein Reihengrab nicht. Bei beiden Grabformen ist eine individuelle Gestaltung des Grabes durch Bepflanzung
und Grabstein möglich. Eine Alternative ist die anonyme oder teilanonyme Bestattung mit Namensaufführung in einem Rasengräberfeld. Die Grabpflege wird hierbei vom Friedhof übernommen.

Bestattungsarten - Novis

Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung erfolgt die Einäscherung des Verstorbenen im Sarg in einem Krematorium. Die Trauerfeier kann am Sarg stattfinden oder nach der Einäscherung an der Urne. Die Beisetzung der Urne erfolgt im Anschluss in einem Einzel-, Partner-, Reihen,- Wahl-, oder Rasengrab. Je nach Wunsch ist die Grabstätte pflegefrei, anonym, mit Namensaufführung oder bietet die Möglichkeit einer individuellen Gestaltung des Grabes. Darüber hinaus ermöglicht eine Feuerbestattung außerdem noch eine See-, Natur- oder Baumbestattung sowie die Diamantisierung.

Bestattungsarten - Novis

Seebestattung

Einer Seebestattung auf dem Meer geht eine Einäscherung voraus. Danach kann die Urne in der Nord- oder Ostsee sowie in den Weltmeeren beigesetzt werden. Die wasserlösliche Urne wird im feierlichen Rahmen dem Meer übergeben. Die Seebestattung kann sowohl im Beisein von Angehörigen als auch in aller Stille erfolgen. Nach wenigen Stunden löst sich die Urne auf und die Asche des Verstorbenen verbindet sich mit der Weite des Meeres. Die Hinterbliebenen erhalten einen Auszug aus dem Schiffstagebuch und einen Seekartenausschnitt, auf dem die exakte Beisetzungsposition vermerkt ist.

Bestattungsarten - Novis

Bestattung im Friedwald

Die Beisetzung in einem FriedWald ist eine naturnahe Bestattung. Bereits zu Lebzeiten kann ein Baum und die Lage der Ruhestätte ausgewählt underworben werden. Von der Einzelgrabstätte bis zum Familienbaum ist alles möglich. Die Asche des Verstorbenen wird in einer biologisch abbaubaren Urne an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt. Somit wird die Asche des Verstorbenen eins mit dem Kreislauf der Natur. Auf Wunsch erfolgt eine Namensaufführung auf einer Schildertafel am Baum. Die Grabpflege ist hier nicht erforderlich. Die Natur selbst sorgt dafür, dass der Ruheplatz sich harmonisch in die Schönheit seiner Umgebung einfügt.

Sie haben Fragen oder wünschen eine ausführliche Beratung?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Gerne führen wir mit Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch, auch bei Ihnen zu Hause.